19.2.2022
Als Erstes sticht mir der kleine zerfetzte Luftballon mit Plastik-Geschenkband ins Auge, halb verborgen im Strandsand. Dann noch ein Stück und noch ein Stück. Oberflächlich sah der Strand von Weitem so rein und klar aus. Doch am Ende des Spazierganges schaue ich in eine Sammlung dessen, was wir konsumieren und wegwerfen. Entweder ist es landbasierter Müll, der über die Flüsse oder die Küsten in das Meer gelangt, oder seebasiert von der Fischerei oder Schifffahrt. Und wenn man den Schei… aufsammelt und sortiert, schaut man der Gesellschaft ins Gesicht und sich selbst… was habe ich zu tun mit diesen Luftballons, Milchtüte , Joghurtbechern, Verschlusskappen, Zigarettenstummeln, Badelatschen, Styropor und Bauschaum? Was kann ich tun? Was kann mein Beitrag sein? Join the movement! Bei Bye Bye Plastik kannst du als Privatperson, Unternehmen oder kommunale Einrichtung mitmachen! Jede/r hat etwas, das er beitragen kann, jede/r kann Haltung zeigen und Taten folgen lassen! Walk your talk!