Healthy Seas, Ghost Diving Germany und Bye Bye Plastik Sylt haben heute ihre Organisationen und ihren Kampf gegen die Meeresverschmutzung vorgestellt.

16 Sylter Gymnasiasten, 19 Schüler und Schülerinnen der Regionalschule Sylt aus der 10. Klasse und 10 Schüler und Schülerinnen der dänischen Schule Sylt aus der 7. und 8. Klasse waren am 21.20.2021 von 9 bis 13 uhr ins Congress Centrum Sylt gekommen, um mehr darüber zu lernen.

Ein freiwilliger Taucher der Organisation Ghost Diving stellte seine Ausrüstung vor, die er für die Durchführung von anspruchsvollen Geisternetzbergungen benötigt. Das Bildungsprogramm umfasste auch die hochmoderne Healthy Seas Virtual Reality Experience sowie Präsentationen und interaktive Spiele. Einehalbstündige Strandsäuberungsaktion an der Promenade und am Strand ergänzte das Programm und die Schüler waren erstaunt darüber, wie viel Müll in dieser kurzen Zeit zusammengetragen wurde.