Naturstoffe regional verarbeitet und in Bioqualität

Auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten, Plastik oder Kunststoffe zu ersetzen, bin ich irgendwann bei meine Kleidung gelandet. Ich suchte nach einer Quelle, bei der ich wirklich sicher sein kann, dass die Kleidung regional und nachhaltig produziert wird.
Gibt es so etwas überhaupt?
Ich habe ein Unternehmen gefunden, das meine Erwartungen übersteigt und auch Haushaltstextilien und andere tolle Sachen aus natürlichen Rohstoffen produziert.
Dafür gab es auch gleich noch die Plastikfrei – Plakette von Bye Bye Plastik Kiel und Umland.

Ein Laden voller guter Energie

In einem Geschäft in Bad Segeberg sollte es wunderschöne Kleidung und Haushaltstextilien aus Leinen und anderen Naturstoffen geben. Mein Blick auf die Webseite bestätigte dies. Nachdem ich als erstes ein paar Servietten aus Stoff bestellt hatte, war ich schon ziemlich begeistert. Ich telefonierte mit Nathalie Skultety, die dieses feine Unternehmen mit ihrem Mann Joseph führt, und es klang alles sehr interessant. Die Geschichte und die Begeisterung, mit der Nathalie über ihr Geschäft sprach, ließ bei mir im Kopf gleich einen Schalter umlegen. Dieses Unternehmen muss eine Plastikfrei Plakette erhalten.

Bei meinem ersten Besuch fühlte ich mich gleich wohl in den Räumlichkeiten. Ich erfuhr so viel über die Geschichte des Unternehmens, die Herstellung von Leinen und den Weg der Rohstoffe von der Pflanze bis zum fertigen Kleidungsstück auf den Kleiderstangen im Geschäft, dass ein Beitrag wie dieser wahrscheinlich gar nicht ausreicht, um allem, was dieses Unternehmen ausmacht, gerecht zu werden. Da hilft nur eines – auf nach Bad Segeberg oder in den online – Shop und sich selber umschauen. Das Thema Anbau und Verarbeitung von Leinen kannst Du in diesem Beitrag vertiefen. ( https://www.plastikfrei-leben.info/blog/kurz-und-knapp/kurze-leinenkunde ).

Ich kann hier gar nicht alles beschreiben. Nur soviel – Du findest hier Naturstoffe, wie Leinen, Wolle, Leder, Holz und ein wenig GOTS-zertifizierte Baumwolle. Bügel aus Gras, Einschlagpapier aus Gras, Restlosprodukte, in denen auch der kleinste Stoffetzen verarbeitet wird.

Am Besten schaust Du Dich in dem tollen Webshop um, wenn Du nicht die Gelegenheit hast nach Bad Segeberg zu kommen.

Hier erfährst Du noch mehr über dieses tolle Unternehmen.

https://www.plastikfrei-leben.info/blog/teilnehmende-unternehmen/plastikfrei-plakette-fuer-nahtur-design-in-bad-segeberg