Der erste Bye Bye Plastik Smiley für eine öffentliche Einrichtung auf Sylt geht an Bürgermeister Nikolas Häckel von der Gemeinde Sylt.
Kaum erfuhr der Bürgermeister von Bye Bye Plastik Sylt, sagte er: „Ich will auch einen Smiley“.
Nun hat er diesen am 7. August überreicht bekommen, unter anderem dafür das Blumen und Geschenke nicht mehr in Zellophan eingepackt werden, das im Trauvorgespräch auf das Verbot von Luftballons hingewiesen wird, bei Empfängen auf Einweggeschirr/-verpackungen und
durch Bye Bye Plastik Sylt jetzt auch noch auf die portionierten Einweg-Kaffeesahne-Becher bei Sitzungen verzichtet wird. Die klassischen Kaffemilchkännchen tun es halt auch 😉.

Leave a Reply