Der nächste Smiley geht an den dänischen Kindergarten – Sild Dansk Børnehave – in Westerland (www.skoleforeningen.org).
Dieser Kindergarten der dänischen Minderheit auf Sylt hat Platz für 40 Kindergarten und 10 Krippenkinder.
Die älteren Kinder des letzten Kindergartenjahres gehen in die Vorschulklasse, die ihr eigenes Klassenzimmer in der alten Grundschule in Keitum haben.
Nach einer tollen Kindergartenzeit wechseln die Vorschulkinder rüber zur dänischen Schule in die Deckelstraße in Westerland.

Die Pädagogen und Mitarbeiter des dänischen Kindergarten engagieren sich seit langen für einen bewussten Umgang mit der Natur.
Spielerisch lernen die Kleinen wie Müll vermieden wird und wie man sich als Mensch in der Natur verhalten sollte.

Jeden Freitag sind alle Kindergartenkinder auf Wandertour auf der ganzen Insel unterwegs.
Bei den Wanderungen sammeln die Kinder Müll auf und wissen ganz genau: Müll gehört in die Tonne und nicht in die Natur! Am Besten gar kein Müll produzieren!
Auch die Eltern werden mit ins Boot genommen und bekommen Tipps für eine gesunde und verpackungsfreie Brotdose.

Bei den Veranstaltungen und Elternabenden werden selbst zubereitete Speisen angeboten und komplett auf Mehrweg gesetzt.

Die Biokiste bestehend aus Obst und Gemüse für den täglichen gesunden Nachmittagsnack wird verpackungsfrei geliefert.

Liebe Pädagogen und Mitarbeiter des dänischen Kindergarten, Ihr seid ein tolles Team!