Gestern drohte dieser Basstölpel durch Fischernetz um den Schnabel am Strand von Kampen zu verhungern.
Regelmäßig sterben Seevögel qualvoll und von uns unbemerkt durch Fischernetze, Dollyrobes und anderem Plastikmüll. Hier ein paar Fotos von Netzen, die wir hier auf Sylt in letzter Zeit so gespottet haben. 30 – 50 % vom Plastikmüll, den wir am Strand aufsammeln, sind Reste von Fischernetzen und Dolly Robes. Diese Netzfetzen sind einfach überall 😪.
Was du tun kannst? Bei jedem Strandbesuch oder anderswo in der Natur ein paar Stücke Müll aufsammelm. Auch Kippen. Denn damit wird der Nachwuchs gefüttert. Und bitte keine Luftballons mit Plastikgeschenkband in die Lüfte steigen lassen, darin strangulieren sich die Vögel ebenfalls. Jede Aktion hilft 🐦🤗🐦🤗🐦!
Und teilt gerne den Beitrag 🐳👍💙.
Dieser Basstölpel konnte nach 15 Minuten mit viel Mühe letztlich vom Netz befreit werden. Danke an diese engagierten Menschen! Hoffentlich kommt er wieder zu kräften 🙏.

Leave a Reply